UTZ-Zertifizierung für Nachhaltigkeit

Jetzt Beratung anfordern

Nachhaltigkeit durch UTZ-Zertifizierung

Jetzt Beratung anfordern

Relevanz von UTZ Zertifizierungen für Kakao & Kaffee

Die Relevanz von Zertifizierungen im Bereich von Lebensmitteln ist von Natur aus gegeben. Der Verbraucher hat ein hohes Interesse an Qualität und nachvollziehbaren Lieferketten. Das Erreichen von standardisierten Methoden und gerechten Verhältnissen für die Akteure sowie für die Umwelt werden von verschiedensten Zertifikaten unterschiedlich stark gewichtet und angestrebt. Besonders bei importierten Rohstoffen, wie es bei Kakao und Kaffee üblich ist, ist es für den Verbraucher schwierig zu durchblicken, mit welchen Standards und unter welchen Bedingungen die Produktion und der Anbau stattfinden.

Die Zertifizierung greift an dieser Stelle ein, weshalb nur ganz bestimmte Produkte und Rohstoffe als „UTZ Certified“ bezeichnet werden können. Die Zertifizierung wird erst dann ausgestellt und auch dauerhaft anerkannt, durch unabhängige Zertifizierungsunternehmen wie BM TRADA, sofern der Verhaltenskodex von UTZ eingehalten wird.

Aus diesen Gründen wurde die UTZ Zertifizierung eingeführt

Der Ursprung der UTZ Zertifizierungen liegt beim Kaffee. Die Philosophie, die damals angestrebt wurde war die, dass der Anbau möglichst umweltschonend, nachhaltig und mit viel Verantwortung durchgeführt werden sollte. Das ist auch heute noch einer der zentralen Aspekte von UTZ. Somit werden Produkte, die UTZ Zertifizierungen erhalten, nicht nur möglichst wirtschaftlich, sondern gleichermaßen sozial und eben auch ökologisch angebaut, weshalb die Akteure und die Natur davon profitieren.

Ebenso wichtig ist es, dass die gesamte Produktionskette bis hin zum Verkauf, transparent verläuft und damit ein Alleinstellungsmerkmal von „UTZ Certified“-Produkten darstellt. Auf Basis dessen hat sich der niederländische Kaffeeröster Ahold Coffee Company im Jahre 1997 dazu entschieden, die UTZ Zertifizierung ins Leben zu rufen.

Welcher Nutzen wird durch das UTZ Zertifikat erzielt?

Der zentrale Nutzen besteht darin, den Anbau von Kaffee und anderen Produkten soweit offenzulegen, dass der spätere Kunde sich bei gekauften Produkten sicher sein kann, dass es sich um fair produzierte Produkte mit dem immer gleichen Standard handelt. Der Aspekt der Fairness wird auf mehreren Ebenen erzielt. Es wird bei UTZ Certified Produkten darauf geachtet, dass der gesamte Produktionsprozess nicht gesundheitsschädlich ist. Das ist besonders für die Rohstoffproduktion wichtig, wobei es auch in der Weiterverarbeitung der Produkte immer wieder zum Tragen kommt. Eines der zentralen Anliegen ist es, die Produktion von entsprechend zertifizierten Produkten existenzwahrend für alle beteiligten Akteure zu gestalten und dies nicht zulasten der Gesundheit der dort tätigen Arbeiter durchzuführen.

Die Fairness innerhalb der Produktion bezieht sich aber auch darauf, dass gerechte Löhne gezahlt werden. Dabei sollen Lohnsteigerungen aber nicht etwa aus einer vermehrten Ausbeutung der Natur oder einer schlechteren Qualität der Produkte resultieren. Diese Aspekte haben auch weiterhin eine enorme Bedeutung, damit die Produktion auch langfristig durchgeführt werden kann. Verbesserungen von verschiedensten Aspekten sind aber nicht ohne weiteres möglich, ohne auf den Endpreis der Produkte abzufärben, weshalb es ebenfalls darum geht die Anbaumethoden der Produzenten zu verbessern. Diese machen es den Bauern einfacher und günstiger ihre Produkte anzubauen, was in der Regel auch weniger Ressourcen benötigt und die Umwelt schützt. Darüber hinaus begünstigen „UTZ Certified“-Produkte die Ausbildung der Bauern zu effizienteren und besseren Unternehmern, wodurch sich ihre Position insgesamt verbessert.

Nachhaltigkeit

Mit einer Zertifizierung demonstrieren Sie Ihren Stellwert der Nachhaltigkeit!

UTZ-Certified

Die Zertifizierung UTZ-Certified können Sie für Kaffee und Kakao erhalten.

Garantie

Eine Zertifizierung garantiert Ihren Kunden eine durchgehend gute Qualität.

Ansprechpartner

BM TRADA – Ihr kompetenter Ansprechpartner!

Wofür kann das UTZ Zertifikat genutzt werden?

Das UTZ Zertifikat zielt in erster Linie auf die Produkte Kaffee, Kakao, Tee, Kräuter und Haselnüsse ab. Stark nachgefragt sind sie alle, weshalb es auch entsprechend viele Bauern und Verarbeiter dieser Produkte gibt. Daher ist es auch nicht unüblich, dass diese Produkte auf dem Weltmarkt zu möglichst günstigen Preisen und in enormen Mengen angeboten werden. Das ist zwar aus ökonomischer Sicht für Importeure und weiterverarbeitende Betriebe sinnvoll, wirft aber auch große ethische Bedenken auf und ist sicherlich aus ökologischer Sicht mindestens bedenkenswert. Daher ist die eingebrachte Regulierung, die die UTZ Zertifizierungen mit sich bringen, ein wichtiger Aspekt für Verarbeiter, die an ethisch korrekten und fairen Produkten interessiert sind.

Warum Zertifikate wie die UTZ Zertifizierung benötigt werden

Der Anbau der oben genannten Produkte ist vom Aufwand nicht zu unterschätzen und bringt viele Probleme mit sich. Aus ökologischer Sicht werden die Produkte oftmals als Monokulturen angebaut. Diese sind anfällig für Krankheitserreger und stören das Pflanzenwachstum, zugleich stellen sie eine große Belastung für Böden dar. Zusätzlich sorgen große Plantagen für soziale Probleme, da sie die lokale Bevölkerung und die Kleinbauern nur in den seltensten Fällen einbeziehen. Ein Zertifikat kann dabei helfen, soziale und ökologische Probleme auf dieser Ebene zu regulieren. Es ist allerdings wichtig zu wissen, was dahinter steckt – BM TRADA ist Ihr Ansprechpartner für alle Belange in Bezug auf „UTZ Certified“-Produkte.

BM TRADA ist unabhängige Zertifizierungsstelle für „UTZ Certified“-Produkte

Geeignet ist das Zertifikat besonders für Importeure und Verarbeiter, die auf der europäischen Seite der Produktionskette anzufinden sind. Die internationale Vernetzung von BM TRADA hilft dabei, die Produktion zu überwachen und eine Garantie dafür zu liefern, dass hinter Siegeln und Zertifizierungen auch das steckt, was beworben wird. Es ist für die Zertifizierung daher sinnvoll auf einen erfahrenen Partner zu setzen.

Kontaktformular

Sie möchten einen Beratungstermin vereinbaren? Oder Sie haben Fragen, Wünsche oder Anregungen? Dann lassen Sie uns bitte jetzt ein Kontaktformular zukommen. Wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

BM TRADA Deutschland GmbH
Büro Stuttgart
Heilbronner Str. 150
70191 Stuttgart
Tel.: + 49 (0) 711 490 04 258

E-mail: info@bmtrada.de

*: Pflichtfeld