Was ist die Lebensmittelsicherheit?

Die Lebensmittelsicherheit ist ein übergeordneter Begriff, der alle Maßnahmen und Prozesse beschreibt, die für eine Sicherstellung der Qualität von Lebensmitteln notwendig sind. Die Lebensmittelsicherheit sorgt dafür, dass die Lebensmittel für den Verbraucher genießbar sind und der Herstellungsweg nach- und rückvollziehbar ist.

Unterschiedliche Bereiche der Lebensmittelsicherheit

Die Lebensmittelsicherheit umfasst unterschiedliche Bereiche, die für eine durchgehend gute Qualität der Lebensmittel sorgen. Zum einen gehört der Bereich der Lebensmittelhygiene zur Lebensmittelsicherheit. Die Lebensmittelhygiene ist wichtig, damit die Lebensmittel zum Verzehr geeignet sind und von ihnen keine gesundheitlichen Beeinträchtigungen ausgehen. Zum anderen gehört der Bereich der Kontrolle zur Lebensmittelsicherheit. Hier wird überprüft und kontrolliert, dass die verarbeiteten Lebensmittel aus legalen und nachhaltigen Quellen stammen und der Weg der Verarbeitung jederzeit nachvollziehbar ist.

Grundprinzipien der Lebensmittelsicherheit

In Europa gelten sieben Grundprinzipien für die Lebensmittelsicherheit. Dazu gehört das Prinzip der Lebensmittelkette. Hier ist es wichtig, den gesamten Herstellungs- und Erzeugungsweg der Lebensmittel nachvollziehbar und transparent zu machen. Ein weiteres Prinzip der Lebensmittelsicherheit ist das Prinzip der Unternehmerverantwortung. Das nächste Prinzip der Lebensmittelsicherheit ist das Prinzip der Rückverfolgbarkeit. Es ist wichtig, den gesamten Weg eines Lebensmittels rückverfolgen zu können, um eine durchgehend gute Qualität zu gewährleisten. Auch die unabhängige, wissenschaftliche Risikobewertung gehört zu diesen Prinzipien. Hier soll aufgrund von bereits vorhandenen Erkenntnissen das Risiko eines Lebensmittels im Vorfeld bestimmt werden. Die Trennung von Risikobewertung und Risikomanagement sind ebenfalls wichtig. Eine Risikobewertung findet im Vorfeld statt. Erst im Nachgang wird im Risikomanagement geprüft, welche Gefahren eventuell vermeidbar sind. Die Transparenz bei der Beurteilung von eventuellen Risiken ist ebenfalls wichtig. Ein letztes Prinzip der Lebensmittelsicherheit ist das Vorsorgeprinzip.

Lebensmittelhygiene als Bereich der Lebensmittelsicherheit

Die Hygiene ist ein wichtiger Bestandteil der Lebensmittelsicherheit. Das Einhalten der Hygienevorschriften muss jederzeit gewährleistet sein, um eine gute und genießbare Qualität der Lebensmittel zu garantieren. Zudem dürfen von den verwendeten Lebensmitteln als auch vom vertriebenen Produkt keine gesundheitlichen Beeinträchtigungen oder Schädigungen ausgehen. Die Kontrolle der Einhaltung vorgegebener Hygienevorschriften erfolgt durch Hygienezentren. Das erste privatwirtschaftlich organisierte Hygienezentrum ist in Münster ansässig.

Grundprinzipien

In Europa gelten 7 Grundprinzipien für Lebensmittel.

Hygiene

Hygiene ist ein sehr wichtiger Bereich bei der Lebensmittelsicherheit.

Zertifizierung

Eine Zertifizierung garantiert Ihren Kunden eine durchgehend gute Qualität.

Ansprechpartner

BM TRADA – Ihr kompetenter Ansprechpartner!

Zertifizierungen in der Lebensmittelsicherheit

Ein weiterer wichtiger Bereich in der Lebensmittelsicherheit ist die Überprüfung und Kontrolle der verwendeten Lebensmittel. Auch hier muss sichergestellt sein, dass die verwendeten Lebensmittel aus legalen Quellen kommen und der Herstellungs- und Verarbeitungsweg nachvollziehbar ist. Die gesetzlichen Voraussetzungen an die Verarbeitung von Lebensmitteln sind in der Lebensmittelhygieneverordnung zu finden. Zudem gibt es inzwischen viele weitere Organisationen, wie zum Beispiel den IFS (International Food Standard) die Richtlinien und Standards für Lebensmittel und die Verarbeitung von Lebensmitteln formuliert haben. Eine Kontrolle der Einhaltung dieser Standards übernehmen Zertifizierungsstellen. Die Zertifizierungsstellen überprüfen die Umsetzung der vorgegebenen Richtlinien und stellen entsprechende Zertifikate aus.

Vorteile einer Zertifizierung im Bereich der Lebensmittelsicherheit für Unternehmen

Eine Zertifizierung im Bereich der Lebensmittelsicherheit nach gültigen Standards, die über die gesetzlichen Vorschriften hinausgehen, bieten auch für Unternehmen viele Vorteile. Eine Zertifizierung zeigt, dass das Unternehmen einen besonderen Anspruch an die verarbeiteten Lebensmittel stellt. Zudem zeigt eine Zertifizierung im Bereich der Lebensmittelsicherheit ebenfalls, dass die Herkunft der Lebensmittel bei der Verarbeitung eine wichtige Rolle spielt. Eine Zertifizierung kann sich zudem positiv auf das Vertrauensverhältnis zwischen Unternehmen und Kunden auswirken.

Kontrolle der Lebensmittelsicherheit

Zur Zeit sind in Deutschland die Ministerien der einzelnen Bundesländer für die Kontrolle und Überwachung der gesetzlich vorgeschriebenen Lebensmittelsicherheit zuständig. Aufgabe der Behörden ist es, die Lebensmittelsicherheit durch Stichproben zu kontrollieren. Die Kontrolle durch Behörden beinhaltet die Kontrolle des Einhaltens der gesetzlich vorgeschriebenen Bedingungen.

Kontaktformular

Sie möchten einen Beratungstermin vereinbaren? Oder Sie haben Fragen, Wünsche oder Anregungen? Dann lassen Sie uns bitte jetzt ein Kontaktformular zukommen. Wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

BM TRADA Deutschland GmbH
Büro Stuttgart
Heilbronner Str. 150
70191 Stuttgart
Tel.: + 49 (0) 711 490 04 258

E-mail: info@bmtrada.de

*: Pflichtfeld