Lebensmittelsicherheit durch BRC-Standard

Jetzt Beratung anfordern

BCR-Standard für Lebensmittelsicherheit

Jetzt Beratung anfordern

Worum handelt es sich bei BRC Lebensmitteln?

Das „British Retail Consortium“ ist eine Vereinigung von britischen Einzelhändlern. Sie übernehmen viele Aufgaben zum Zwecke des vereinheitlichten Handels in Großbritannien. Verschiedene Kampagnen unterstützen seit mehr als 25 Jahren die Mitglieder, um den Kunden bestmögliche Produkte zu bieten. Es werden aber auch faire Arbeitsverhältnisse gefördert, damit nicht nur die Dachkonzerne von den hohen Standards profitieren, sondern auch die Kunden, die Angestellten und die Produzenten von Produkten. Daher stellt ein Teil des BRCs auch die Vergabe von Zertifikaten dar. Diese kontrollieren die verkauften Lebensmittel und bieten somit einen flächendeckenden Standard, der auf alle Bereiche der jeweiligen genannten Produkte angewendet werden kann.

Wofür werden BRC Zertifizierungen vergeben und wo sind sie anerkannt?

Die Produktzertifizierungen von BRC werden für mehrere Produktgruppen und Produktionsschritte vergeben. Die wichtigsten Produkte sind Lebensmittel und Verpackungen der entsprechenden Lebensmittel. Nur bei Erreichen der hoch angesetzten Standards von BRC, erhalten Produkte das entsprechende Zertifikat und können sich damit ausweisen. Anerkannt ist das Zertifikat weltweit. Das liegt daran, dass das BRC ebenso global agiert und dort eine führende Rolle einnimmt, wenn es um die Sicherheit von Lebensmitteln und Verpackungen geht. Für die globale Präsenz und für die hohen Standards steht im selben Maße, dass die „Global Food Safety Initiative“ die BRC Zertifizierungen für Lebensmittel und Verpackungen anerkennt.

Das Zertifikat wird aber nicht ohne Weiteres vergeben. Da Lebensmittel sehr anfällig für Erreger sind und große Mengen der Population erreichen, ist die Lebensmittelsicherheit von enormer Bedeutung. Aus diesem Grund hat BRC die Standards zur Vergabe des BRC Siegels auch entsprechend hoch angesetzt.

HACCP-Pläne als Teil von BRC Zertifizierungen

Ein zentraler Aspekt, den Produzenten von Lebensmitteln einhalten müssen, ist das Erstellen von HACCP-Plänen. Dabei handelt es sich um Lebensmittelsicherheitspläne, die darauf abzielen, Risiken an kritischen Kontrollpunkten zu analysieren. Die Risiken in Sachen Hygiene, die bei der Herstellung und Verarbeitung von Lebensmitteln einhergehen, sollen somit möglichst gut abgeschätzt und ggf. eingedämmt werden. Da die Lebensmittelsicherheit ein so wichtiger Aspekt des BRC Zertifikats ist, spielen solche Risikoeinschätzungen und Eindämmungen eine zentrale Rolle.

Ein weiterer Aspekt, der von BRC Zertifizierungen gefordert wird, ist ein Managementsystem zur Regelung der Qualität. Gleichzeitig hat dieses System aber auch Aspekte der Sicherheit und Legalität zu berücksichtigen. Dadurch können sich Produzenten, die mit Partnern dieses Siegels zusammenarbeiten sicher sein, dass die Herstellung nach hohen Standards abläuft und niemals die geltenden Gesetze umgeht. Um die Qualität ebenfalls zu steigern, sind auch Hygienevorschriften im Zertifikat eingebettet.

Hohe Standards werden auch in Bezug auf die Umwelt und Arbeitsbedingungen gefordert. Zwar stehen BRC Zertifikate für hohe Standards in Bezug auf die Qualität und die Sicherheit des späteren Produkts. Eine Gewichtung der Standpunkte ist nicht gegeben, da keiner der Punkte vernachlässigt werden soll.

Verbrauchersicherheit

Der BRC Standard garantiert den Verbrauchern Sicherheit.

BRC Lebensmittel

Die Standards des BRC sind weltweit anerkannt.

Hygienerichtlinien

Eine Zertifizierung garantiert das Einhalten der Richtlinien für Hygiene und Sicherheit.

Ansprechpartner

BM TRADA – Ihr kompetenter Ansprechpartner!

Vergabe von Zertifikaten durch BM TRADA

Die Zertifizierung mit dem BRC Zertifikat für Lebensmittel wird von BM TRADA durchgeführt. Das bietet mehrere Vorteile. Besonders ist dabei zu nennen, dass BM TRADA eine erfahrene und weltweit anerkannte Zertifizierungsstelle ist und lange Erfahrungen in diesem Gebiet hat. Das Unternehmen ist der Weltmarktführer im Bereich der Zertifizierung. Diese Erfahrung ist für die Vergabe wichtig, hilft aber auch bei der Vorbereitung und der späteren dauerhaften Einhaltung der Richtlinien. Ganzheitliche Beratungen stellen eine umfassende Betreuung Ihres Unternehmens sicher.

Die BRC Zertifikate bringen aber noch weitere Vorteile mit sich. Es wird gewährleistet, dass jeder Arbeitsschritt bis hin zum Endprodukt, den tatsächlichen Standards entspricht. Grund dafür ist, dass die Produkte erst das Siegel erhalten, wenn sichergestellt ist, dass die Sicherheitsaspekte und die geforderten Arbeitsweisen auf jeder Ebene durchgesetzt werden. Besonders die globale Vernetzung von Arbeitsschritten macht diese Übersichtlichkeit heutzutage oftmals schwierig, weshalb BRC und BM TRADA dafür sorgen, dass die gesamte Produktion überwacht wird. Das schützt Verbraucher und Produzenten vor schlechten Lebensmitteln und macht es allen Beteiligten einfacher.

Markenprodukte mit hoher Qualität vertreiben

Besonders hochwertige Markenprodukte möchten sich mit einem guten Ruf kleiden, um den oftmals höheren Preis zu rechtfertigen. Die BRC Zertifizierung ist eine gute Möglichkeit dazu. Es wird dem Kunden offen gezeigt, dass die Arbeitsverhältnisse an allen Stellen der Produktion fair sind. Gleiches gilt auch für die zuvor genannten Umweltverhältnisse. Generell können die Zertifizierungen aber auch von anderen Unternehmen entlang des Produktionsprozesses erworben werden. Das führt zu einer Einbettung in das Netz der anderen Produzenten, die mit der BRC Zertifizierung arbeiten, da nur diese zusammenarbeiten können, um die Einhaltung gleicher Standards zu gewährleisten.

Kontaktformular

Sie möchten einen Beratungstermin vereinbaren? Oder Sie haben Fragen, Wünsche oder Anregungen? Dann lassen Sie uns bitte jetzt ein Kontaktformular zukommen. Wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

BM TRADA Deutschland GmbH
Büro Stuttgart
Heilbronner Str. 150
70191 Stuttgart
Tel.: + 49 (0) 711 490 04 258

E-mail: info@bmtrada.de

*: Pflichtfeld